Hier finden Sie Informationen von vergangenen Wahlen in Weissach und Flacht.


Wahlen am 26.5.2019 – Rückblick des CDU-Gemeindeverbandes Weissach und Flacht

Die CDU musste bei der Europawahl in Weissach und Flacht einen Rückgang um ca. 5% hinnehmen, wobei wir mit 35,1% noch gut 5 % über dem Landes- bzw. Kreisdurchschnitt lagen. Mit einer erfreulich hohen Wahlbeteiligung von 73,3 % belegten die Weissacher traditionell wieder den Spitzenplatz im nördlichen Landkreis und liegen dabei ca. 7% über dem Kreisdurchschnitt. Die Regionalwahl verlief mit ähnlichen Ergebnissen.

Bei der Kreistagswahl, bei der wir mit Daniel Töpfer (BM) und dem amtierenden Kreisrat Dr. Martin Jäckle antraten, war die Konkurrenz innerhalb der CDU-Liste diesmal überaus groß. Mit Susanne Widmaier (Rutesheim) und Thilo Schreiber (Weil der Stadt) standen diesmal zusätzlich zwei weitere Bürgermeister der beiden teils wesentlich größeren Städte unseres Wahlkreises 5 auf der CDU-Liste. In Weissach konnte die CDU mit 36,8% das mit Abstand beste Ergebnis aller Kommunen im Landkreis Böblingen (Gesamt CDU: 21,4%) erreichen. Doch das bringt nichts, wenn am Ende der Verteilung der Mandate im Wahlkreis kein einziger Sitz für Weissach herauskam. Auch den anderen Weissacher Parteien, die sich um einen Kreistagsitz bewarben, ging es so.

Die Hoffnung lag auf Ausgleichssitzen, die sich bei einer Diskrepanz der Sitzzuteilungen in den einzelnen Wahlkreisen mit dem Ergebnis im gesamten Landkreis ergeben können. Bei der KT-Wahl 2014 hatte die CDU drei Ausgleichssitze erhalten. Das hätte nicht nur für Herrn Daniel Töpfer, sondern auch für Herrn Dr. Martin Jäckle zu einem Sitz gereicht. Auch die Möglichkeit, dass es keinen Ausgleichssitz und damit auch kein CDU-Mandat für Weissach gab, stand im Raum. Am Ende kam ein Ausgleichssitz für die CDU heraus, der an Daniel Töpfer ging. Die Weissacher Grünen waren in einer ähnlichen Situation und haben für Frau Petra Herter erfreulicherweise noch einen Ausgleichssitz für Weissach erhalten.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern, insbesondere bei denen, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben und wünschen den gewählten Kreisräten sowie den gewählten Gemeinderäten viel Kraft und Freude und gute Entscheidungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger. Unser Dank gilt auch den Wahlhelfern, den Organisatoren der Wahl und allen Kandidaten, die sich zur Wahl stellten.
Die Vorstandschaft des CDU-Gemeindeverbandes Weissach und Flacht


Landtagswahl 2016 - Plakatierung in Weissach und Flacht

Am Samstag 6.2.2016 starteten wir mit unserer Plakatierung in Weissach und Flacht nach einem ausgiebigen Frühstück. Auch die weiteren Wahlaktivitäten wurden besprochen, bevor es in drei Gruppen zum Aufstellen der Plakate ging. Wir hoffen, dass bei dieser Wahl unsere Plakate nicht beschädigt werden. Sollten Sie Auffälligkeiten sehen, melden Sie sich einfach bei den Verantwortlichen des Gemeindeverbandes.

Nachfolgend ein Bild beim Start unserer Plakataktion.

2016 CDU Plakatierung Landtag 02


Positives Ergebnis der Wahlen am 25.5.2014 für die CDU

Spitze bei der Wahlbeteiligung: Mit 64,19% bei der Europawahl und 64,02% bei der Regionalwahl liegt Weissach bei der Wahlbeteiligung auf Platz 1 aller Städte und Gemeindenim Landkreis Böblingen und damit 10% über dem Kreisdurchschnitt. Herzlichen Dank allen Wählerinnen und Wählern für dieses positive Signal. Weiter bedanken wir uns bei allen Wahlhelfern, den Organisatoren der Wahl sowie bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich bereiterklärt haben, für die einzelnen Gremien zu kandidieren.

Bei der Europawahl erhielt die CDU in Weissach und Flacht 40,4% der Stimmen und konnte damit ihr sehr gutes Ergebnis von 2009 noch um +1,23% ausbauen. Wir liegen knapp über dem Ergebnis im Kreis (39,1%) sowie in Baden-Württemberg (39,3%).

34,3 % der Stimmen aus Weissach und Flacht gingen bei der Regionalwahl an die CDU. Dies bedeutet gegenüber 2009 (22,8%) eine Zunahme um 11,5%. Die Kreis-CDU ist wieder mit vier Personen im Regionalparlament vertreten. Herr Helmut Noë aus Leonberg wird auch weiterhin unser Ansprechpartner sein, dem wir für seine Arbeit danken. Er ist persönlich zu unserem Informationsstand am 24.5. nach Flacht gekommen. Heiß diskutiertes Thema war natürlich die Verkehrssituation sowie der öffentliche Nahverkehr.

2014 05 Wahlstand CDU in Flacht B 10 200

Mit Spannung wurde die Kreistagswahl erwartet. Die CDU mußte im Wahlkreis Weil der Stadt, Rutesheim und Weissach ohne die beiden Erstplatzierten von 2009 Dr. Köthe und Herr Kadasch antreten. Ferner trat Herr Dr. Marius Mann nicht mehr an. Klar war auch, dass Herr Reinhardt Kern hier noch wenig bekannt ist. Er hat seine langjährige kommunalpolitische Erfahrung vor seinem Umzug hierher in Holzgerlingen gesammelt. Erstaunlicherweise schaffte er es aus dem Stand auf gute 943 Stimmen. Herr Dr. Martin Jäckle konnte sein sehrgutes Ergebnis aus 2009 um 1540 Stimmen übertreffen und kam nunmehr auf insgesamt 5232 Stimmen. Zusammen mit Christina Almert aus Rutesheim und Martin Buhl aus Weil der Stadt wird er uns wieder im Kreistag vertreten. Damit ist das Kreistagsergebnis in allen Belangen als sehr positiv zu bewerten. Wir haben in unserem Wahlkreis einen bis zwei Sitze erwartet. Nun sind es sogar drei geworden.


Bundestagswahl 2009

Nachfolgend einige Eindrücke von der Infoveranstaltung mit Clemens Binninger auf dem Weissacher Marktplatz.

Weissach 2009 Binninger Marktplatz2 600

Weissach 2009 Binninger Marktplatz 600